Fabergé Faberge Schmuckuhr von 1914/1915 selten Antik Diamantrosen

21.000,00

Vorrätig

Artikelnummer: RM Kategorien: , , Schlüsselwort:
 

Beschreibung

 

Beschreibung

Beschreibung des antiken Schmuckstückes:

Seltene, und sehr wertvolle, antike Faberge-Schmuckuhr in Kugelform mit dazugehöriger Brosche.
Das Material ist Gold von 56 Zolotniki Feingehalt mit opakem Email und Diamantrosen besatz.

Die Kugel hat einen Durchmesser con ca.1,9 cm und und die Gesamtlänge des Schmuckstückes beträgt ca. 5,5 cm.

Das rückseitig verglaste Ankerwerck ist eigens für die besonderen Gehäuse-Proportionen bestellt und angefertigt worden.
Es hat Aufzug und Zeigerstellung über die Lünette, mit einem Remontoir-Knopf umstellbar.
Die rückwertige Platine ist signiert L.Gallopin&Cie /Successeur de Henry Capt / Geneve und nummeriert 43005.
Diese Seriennummer findet sich auchinnen ins Gehäuse eingeritzt.
Um 1914 wurde die Firma des berühmten Henry Capt von Gallopin übernommen.
Dies ist ein Hinweis für die Datierung der Uhr.
Sie ist also nicht von 1914 entstanden.

Brosche und Uhren-Öse sind übereinstimmend punziert “KF” (kyrillisch) “AH”.
Gemeint sind Carl Faberge und August Frederik Hollmig, ein Finne der seit 1880 bei Faberge arbeitete und bis 1915 lebte.
Die Datierung der Uhr ist somit auf die Jahre 19914/1915 einzugrenzen.

Haben Sie Fragen zu dieser Uhr oder suchen Sie ein bestimmtes Modell?
Dann rufen Sie uns an

““Es handelt sich um ein gebrauchtes Schmuckstücknach §25a Ust.G. wird die MwSt. nicht ausgewiesen Differenzbesteuerung””

Zusätzliche Information

Marke